Berücksichtigung von Dienstleistungsunternehmen bei exportorientierten Veranstaltungen