Johanna Rachinger

    Kategorie:
    Person


    Die gebürtige Oberösterreicherin ist seit 2001 Generaldirektorin der Österreichischen Nationalbibliothek. Sie studierte Theaterwissenschaften und Germanistik an der Universität Wien. Nach ihrer Promotion war sie als Lektorin tätig, leitete die Buchberatungsstelle des Österreichischen Bibliothekswerks in Salzburg und arbeitete als Programmleiterin und später Geschäftsführerin beim Ueberreuter Verlag. Sie wurde unter anderem als WU-Managerin des Jahres 2012 ausgezeichnet und 2013 zur Kommunikatorin des Jahres gewählt.

    Rachinger ist Mitglied des Senats für Österreichischen Akademie der Wissenschaften und des Universitätsrats der Kunstuniversität Linz sowie Beiratsmitglied der ACADEMIA SUPERIOR.

    Veranstaltung(en):

    Dr. Johanna Rachinger