Energiepolitische Perspektiven Oberösterreich 2050

    Kategorie:
    Publikation


    Wir sind ein dynamisches Wirtschafts- und Industrieland, haben österreich-weit die höchste Sachgüterproduktion und sind von der energieintensivsten Industrie in Österreich geprägt. Letzteres zeigt sich zB daran, dass die wirtschaftliche Bedeutung (gemessen an den erwirtschafteten Betriebserlösen) der energieintensiven Industrie – dazu gehören etwa die Metallerzeugung und -bearbeitung oder die Herstellung von Papier oder Zement – für Oberösterreich doppelt so hoch ist wie für Gesamtösterreich. Oberösterreich hat dementsprechend auch im Bundesländervergleich den höchsten Energieverbrauch pro Kopf.

    Der besonderen Zukunftsrelevanz der Energiepolitik in Oberösterreich Rechnung tragend, haben ACADEMIA SUPERIOR als Gesellschaft für Zukunftsforschung und die Industriellenvereinigung Oberösterreich in einem breiten und expertInnen-basierten Prozess “Energiepolitische Perspektiven Oberösterreich 2050” ausgearbeitet. Basierend auf fundierten Analysen, unter Beiziehung einer Vielzahl von ExpertInnen sowie unter Berücksichtigung der Ergebnisse einer diesbezüglichen “public consultation” wurden dabei Empfehlungen, Ziele und Handlungslinien für die langfristige Ausrichtung der Energiepolitik in Oberösterreich entwickelt.

    Energiepolitische Perspektiven Oberösterreich 2050
    Erscheinungsdatum: 10/26/2012
    Seiten: 119

    Themen: