Gesundheitsförderung in Unterstufen um auch Bildungsferne Schichten zu erreichen (haben tendenziell schlechteres Ernährungsverhalten)