Sylvia Sperandio

    Kategorie:
    Person


    Sylvia Sperandio hat in einer Männerdomäne Karriere gemacht: Sie ist Brigadier und Leiterin des Militärischen Gesundheitswesens. Mit etwa 20 Jahren begann sie, sich mit asiatischen Kampfsportarten, fernöstlicher Philosophie und traditionellen chinesischen Heilmethoden zu beschäftigen. So promovierte sie in allgemeiner westlicher Medizin und Psychotherapiewissenschaft und entschloss sich Ende der 90er Jahre, eine militärische Karriere einzuschlagen und nebenher Meisterin der traditionellen Chinesischen Medizin zu werden.

    Ihre Ernennung zum Offizier des militärmedizinischen Dienstes war die erste historische bekannte Offiziersernennung einer Frau seit Bestehen des Bundesheeres der Republik Österreich.

    Sie ermutigt: „Lasst euch von niemand aus der Fassung bringen. Egal wohin ihr kommt, seid euer eigener Meister und wo ihr steht, steht aufrecht!”

    Organisation:

    DDr. Sylvia Sperandio