Young Academia Workshop 2015 – From Good To Great

    Kategorie:
    Publikation


    Was macht manche Menschen, Unternehmen, Institutionen, Staaten oder Regionen erfolgreicher als andere? Was machen sie anders, was machen sie besser? Welche Erfahrungen, Erfolgsansätze und Erfolgsgeheimnisse gibt es, um nicht nur gut sondern großartig zu sein.

    Gut zu sein, ist in manchen Bereichen nicht gut genug. Schon Voltaire hat das auf den Punkt ge-bracht: “Das Bessere ist der Feind des Guten.” Der Wunsch nach Veränderung zum Besseren gibt oft den Anstoß, alte Wege zu verlassen und neue zu gehen. Vielfach bedeutet das auch, alte Denkmuster aufzubrechen, um innovative Ideen hervorzubringen. Denn die meisten Menschen, Unternehmen und Gesellschaften, die sich in einem guten Ist-Zustand befinden, laufen permanent Gefahr in latente Trägheit zu verfallen. Warum etwas ändern, solange es uns gut geht?

    Im Rahmen des fünften SURPRISE FACTORS SYMPOSIUMS setzt sich ACADEMIA SUPERIOR mit der Frage auseinander, wie man die Trägheit des Guten ablegen kann, um darüber hinaus Spitzenleistungen zu erbringen. Wie werden alte Denkmuster aufgebrochen, alte Gewohnheiten neu betrachtet, um so verborgene Potenziale aufzudecken? Und wie kann man daraus Handlungsempfehlungen ableiten um Oberösterreich zu einer Spitzenregion zu machen?

    Author(en):

    Young Academia Workshop 2015 – From Good To Great
    Erscheinungsdatum: 02/19/2015
    Seiten: 12

    Format: