Arbeitskreistreffen: Ältere Menschen länger im Erwerbsleben halten

    Kategorie:
    Veranstaltung

    Ein Themenschwerpunkt von ACADEMIA SUPERIOR ist die Erarbeitung einer „Wirtschaftspolitischen Reformagenda“ für Oberösterreich, die Möglichkeiten zur Weiterentwicklung des Wirtschaftsstandortes aufzeigen soll. Oberösterreich ist derzeit ein erfolgreicher und attraktiver Standort, um jedoch nicht zurückzufallen, müssen rechtzeitig die Weichen in Richtung Zukunft gestellt werden.
    Die Menschen in Oberösterreich mit ihren Fähigkeiten, Fertigkeiten und Talenten prägen die wirtschaftliche und soziale Entwicklung unserer Region maßgeblich. Sie stellen das intellektuelle Kapital Oberösterreichs dar und sind die Triebfeder für Innovation, Kreativität und gesellschaftliche Entwicklung.
    ACADEMIA SUPERIOR will in Kooperation mit Landesrätin Mag. Doris Hummer und dem Netzwerk Humanressourcen der Clusterland Oberösterreich GmbH notwendige Ansatzpunkte zur Stärkung des Humankapitals für Oberösterreich zu identifizieren, um den arbeitsmarktpolitischen und demographischen Herausforderungen für unser Bundesland erfolgreich entgegentreten zu können.
    Ein besonderer Schwerpunkt dabei gilt dem Thema „Ältere Menschen länger im Erwerbsleben halten“. Darüber wurde heute in einem Arbeitskreis gemeinsam mit Experten und Vertretern der Wirtschaft diskutiert.

    Arbeitskreistreffen: Ältere Menschen länger im Erwerbsleben halten
    Besucher: 22
    Datum: 13.06.2012 - 13.06.2012

    Ort:

    Format: