DIALOG: Die Einzigartigkeit des Andersseins

    Kategorie:
    Veranstaltung

    Im neunten ACADEMIA SUPERIOR DIALOG diskutierten Thomas Brezina, einer der erfolgreichsten Kinder- und Jugendbuchautoren Österreichs, und der Wissenschaftliche Leiter der ACADEMIA SUPERIOR Markus Hengstschläger vor mehr als 400 Besucherinnen und Besuchern über die „Einzigartigkeit des Andersseins” und darüber, welche Vorteile Gesellschaft und Menschen daraus ziehen könnten, wenn mehr Individualität und Andersartigkeit zugelassen werden würde.

    Anlass hierfür war das Buch „Warum nur Knallköpfe die Welt vor Killer-Klobrillen retten können”, das Thomas Brezina und Markus Hengstschläger gemeinsam verfasst haben. Die Quintessenz: Kinder sollen stärker dazu ermutigt werden, zu ihrer Einzigartigkeit im Sinne ihrer individuellen Interessen, Fähigkeiten und Talente zu stehen, auch wenn diese nicht den gängigen Idealvorstellungen einer Mehrheit entsprechen.

    Auch Landesrat Dr. Michael Strugl, Obmann der ACADEMIA SUPERIOR, betonte in seiner Begrüßung, dass das Anderssein für die Zukunft unserer Gesellschaft eine wesentliche Bedeutung hat: „Vielfalt darf nicht unterdrückt oder abgelehnt werden, denn Vielfalt ist eine Bereicherung und die einzig richtige Antwort auf die Herausforderungen der Zukunft, die wir zum Teil heute noch gar nicht kennen”, erklärte Strugl die Hintergründe für die Beschäftigung mit dieser Thematik.

    Kooperationspartner:

    HYPO OÖ
    DIALOG: Die Einzigartigkeit des Andersseins
    Besucher: 380
    Datum: 01.12.2014 - 01.12.2014

    Format: