Ernährungsforum Eferding: Nahrungsmittelallergien

    Kategorie:
    Veranstaltung

    Das Ernährungsforum Eferding, das im Oktober 2018 das zweite Mal im Schloss Starhemberg in Eferding durchgeführt wurde, hatte den Schwerpunkt Lebensmittelunverträglichkeiten.

    Wie können Allergien effektiv diagnostiziert und behandelt werden? Welche Einfluss- und Vorbeugefaktoren sind bekannt? Wie mit einer Allergie oder Intoleranz umgehen? Wie gehen Lebensmittelindustrie und -handel mit der Problematik um? Welche Optionen sind bei einer Ernährungsumstellung nötig oder möglich? Diese Fragen wurden beim Ernährungsforum Eferding 2018 behandelt.

    Immer mehr Menschen fühlen sich von Lebensmittelallergien und -intoleranzen betroffen. Kaum ein Thema bewegt die Menschen mehr als durch Lebensmittel verursachte Unverträglichkeiten.

    Faktisch leiden jedoch „nur“ ca. zwei Prozent aller Erwachsenen und 6-8 Prozent aller Kinder an einer echten Nahrungsmittelallergie, die ärztlich bestätigt ist. Der überwiegende Teil der als „Allergie“ wahrgenommenen oder ausgedrückten Reaktionen auf einzelne Lebensmittel sind Intoleranzen, wovon ca. 20 Prozent der Bevölkerung betroffen sind.

    Ernährungsforum Eferding: Nahrungsmittelallergien Ernährungsforum Eferding: Nahrungsmittelallergien
    Besucher: 150
    Datum: 04.10.2018 - 04.10.2018