Ein derartiges Datenvisualisierungs-Projekt ist nur durch viel cross-disciplinary working und die Entwicklung einer gemeinsamen Sprache aller Teilnehmer*innen möglich.