Es kann nie zu viele Ökonome, Naturwissenschaftler, Ärzte und Techniker geben, die auch eine Ahnung von grundsätzlichen moralischen und ethischen Fragen haben.