Ich glaube, was wir im Journalismus gelernt haben werden ist, dass wir in Phasen kommen, wo nicht nur wir sondern alle Gesprächspartner*innen sagen müssten:“Wir wissen es nicht.“