Ich halte es für die grundlegende Aufgabe der Wissenschaft, der Politik Lösungen für Probleme anzubieten und nicht sie dafür zu kritisieren, was sie nicht kann oder nicht versteht.