Herta Steinkellner

    Kategorie:
    Person


    Herta Steinkellner ist Molekularbiologin und unterrichtet am Institut für Angewandte Genetik und Zellbiologie (IAGZ) an der BOKU.
    Herta Steinkellner war 2014 als Österreicherin des Jahres für ihre außerordentlichen Leistungen im wissenschaftlichen Bereich nominiert. Gemeinsam mit ihrem Team entwickelte sie Tabakpflanzen, die menschliche Proteine herstellen und u.a. als Wirkstoff gegen das Ebola-Virus eingesetzt werden können.
    Herta Steinkellner leitet momentan eine Arbeitsgruppe, die sich mit der optimalen Nutzung von Pflanzen zur biotechnologischen Erzeugung von therapeutisch wertvollen Glykoproteinen beschäftigt. Ihre Forschung umfasst die Etablierung einer innovativen Technologieplattform, die es ermöglicht neue Konzepte zur „persönlichen“ Therapie aufgrund eines speziellen Glykosylierungsmusters der Zielproteine umzusetzen.

    Univ.-Prof. Dr. Herta Steinkellner