Oswald Metzger

    Kategorie:
    Person


    Oswald Metzger ist Publizist und politischer Querdenker. Seine politische Karriere startete er 1974 als Mitglied der SPD, danach wechselte er zum Bündnis 90/Die Grünen. Nach fast 21 Jahren verlässt Metzger die Grünen, weil er die auf dem Nürnberger Bundesparteitag beschlossenen wirtschafts- und sozialpolitischen Vorstellungen nicht länger mittragen will. Seit 2008 ist Oswald Metzger Mitglied der CDU. Sein Kommentar zum Parteiwechsel: „Ich habe zwar die Partei gewechselt, nicht aber meine Überzeugungen!“ Nach wie vor gilt für ihn der Grundsatz, dass der Staat nur ausgeben kann, was vorher erwirtschaftet wurde.
    Seit 2010 ist er auch stellvertretender Landesvorsitzender der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung in Baden-Württemberg.
    Oswald Metzger vertritt seine Überzeugung unabhängig von Parteilinien. Für ihn steht das Wohl der Bevölkerung im Vordergrund seiner Arbeit und nach wie vor lebt er nach dem Leitmotiv „Mensch, lebe so, dass die Nachkommen auch noch ein gutes Leben haben können“. Metzger besticht durch seine persönliche Überzeugung und dem Willen sich ständig zu verbessern.

    Organisation:

    Oswald Metzger