DIALOG: Der öffentlich-rechtliche Auftrag in einer digitalen Medienzukunft

    Kategorie:
    Veranstaltung

    „Derzeit gibt es kaum einen anderen Bereich, der sich so schnell verändert wie die Medienbranche.“ Mit dieser Aussage startete der ORF-Generaldirektor Dr. Alexander Wrabetz in den DIALOG mit dem wissenschaftlichen Leiter der ACADEMIA SUPERIOR Univ.-Prof. Dr. Markus Hengstschläger. Der Grund für diese Veränderung: Digitalisierung und Internet krempeln die Medienwelt seit mehreren Jahren rasant um.

    Wie verändert dieser Prozess die Position der öffentlich-rechtlichen Medien? Um diese Frage näher zu beleuchten, lud ACADEMIA SUPERIOR den ORF-Generaldirektor zum Gespräch nach Linz. „Der ORF steht zwei Tage vor der großen Medienenquete der Bundesregierung im Zentrum des öffentlichen Interesses. Umso wichtiger ist es, die Zukunft der öffentlich-rechtlichen Medien gerade auch im Hinblick auf die Digitalisierung breit zu diskutieren“, bemerkte LH-Stv. Dr. Michael Strugl – Obmann der ACADEMIA SUPERIOR – bei seiner Begrüßung der über 400 Gäste im Südflügel des Linzer Schlosses. Auch KommR. Dr. Andreas Mitterlehner – Generaldirektor der HYPO OÖ und Kooperationspartner des Abends – zeigte sich von der Relevanz des ORF für die Gesellschaft überzeugt.

    Kooperationspartner:

    HYPO OÖ
    DIALOG: Der öffentlich-rechtliche Auftrag in einer digitalen Medienzukunft
    Besucher: 350
    Datum: 04.07.2018 - 30.11.-0001

    Format: