SURPRISE FACTORS SYMPOSIUM 2016: Wo beginnt, wo endet Freiheit?

    Kategorie:
    Veranstaltung

    Zum Thema des heurigen SURPRISE FACTORS SYMPOSIUM diskutierten vier herausragende Persönlichkeiten zwei Tage lang intensiv zu politischen, ökonomischen, sozialen, biologischen, medizinischen und künstlerischen Aspekten der Freiheit.

    Moderiert und geleitet wurden die Gespräche in bewährter Weise vom langjährigen Herausgeber der Harvard Business Review und Gründer der Zeitschrift „Fast Company” Alan Webber sowie vom Wissenschaftlichen Leiter der ACADEMIA SUPERIOR, dem Humangenetiker Univ.-Prof. Dr. Markus Hengstschläger. Bereichert wurden die Diskussionen durch Beiträge des Wissenschaftlichen Beirats der ACADEMIA SUPERIOR sowie Vertreterinnen und Vertretern der YOUNG ACADEMIA, eine Delegation jener jungen Studierenden, die bereits zwei Wochen vor dem Symposium bei einem Workshop das Thema Freiheit diskutierten.

    Zitate:

    SURPRISE FACTORS SYMPOSIUM 2016: Wo beginnt, wo endet Freiheit?
    Datum: 11.03.2016 - 13.03.2016