1. Dialoggespräch: Herausforderung für die Arbeitswelt von morgen: Schlüsselkraft, Flexibilisierung und Qualifikation (Leitbetriebe & Headquarters)

    Kategorie:
    Veranstaltung

    Im Zuge des Programms W³ — Wirtschaft.Wissen.Wachstum — Eine Wirtschaftspolitische Reformagenda für Oberösterreich setzt sich der Think Tank ACADEMIA SUPERIOR seit über zwei Jahren intensiv mit Schlüsselthemen für den Wirtschaftsstandort Oberösterreich auseinander. In Kooperation mit der Industriellenvereinigung Oberösterreich wurde ein Schwerpunkt auf „Leitbetriebe und Headquarters” gelegt, welche als „Zugpferde” in Hinblick auf Beschäftigung, Wertschöpfung und Forschung in Oberösterreich gelten.

    Hierzu wurde in engem Austausch mit Vertreterinnen und Vertretern von oö. Leitbetrieben und Expertinnen und Experten ein „Aktionsplan für Leitbetriebe und Headquarters in Oberösterreich” mit einem konkreten 12-Punkte-Plan erstellt und präsentiert.

    • Regionales Bewusstsein für die bedeutung von Leitbetrieben heben
    • Oberösterreich als Standort für Kompetenzzentren und Headquarter-Funktionen positionieren
    • Leitbetriebe in wirtschafts- und innovationspolitischen Programmen verankern
    • Potenziale zum Ausbau der Headquarter-Funktionen in Oberösterreich analysieren
    • Gezielte Aktivitäten zur Ansiedlung neuer Headquarter-Funktionen setzen
    • Exzellente Rahmenbedingungen für internationale Spitzenkräfte anbieten
    • FFG-Anschlussförderung des Landes auf Thematische Programme ausweiten
    • Wertschöpfungs- / Innovationsketten durch erweiterte Clusterförderung stärken
    • Internationale Netzwerke der Leitbetriebe in F&E und Innovation fördern
    • Key Account-Services für Leitbetriebe durch Intermediäre anbieten
    • Bestehende Förderungen für strategische Investitionsprojekte bündeln
    • „Oö. Gazellen” mit Leitbetriebe-Potenzial servicieren
    1. Dialoggespräch: Herausforderung für die Arbeitswelt von morgen: Schlüsselkraft, Flexibilisierung und Qualifikation (Leitbetriebe & Headquarters)
    Besucher: 40
    Datum: 23.10.2013 - 23.10.2013

    Format: