Es stellt sich nicht die Frage, ist jemand gefährlich oder ist er nicht gefährlich, sondern unter welchen Umständen ist er gefährlich.