Krankheiten haben nurin den seltensten Fällen dazu geführt, dass sich Menschen in ihrem Verhalten tatsächlich langfristig geändert haben.